TSV Burgau - Abteilung Tennis
Unser Tennis. Unsere Leidenschaft!

Über uns 

Der Verein

1935   erhielten  etwa  15‐20  tennisbegeisterte  Burgauer  unter  Leitung  des  späteren,  verdienstvollen  TSV Vorsitzenden  Dr.  Josef  Friedl,  vom  damaligen "Turnverein" Burgau, die Erlaubnis zur Erstellung eines Tennis-platzes westlich des Turnplatzes.

1979  wird Hans Kraus Abteilungsleiter. Die Mitgliederzahl steigt auf 220. Der Gedanke an  eine feste Halle mit entsprechenden Außenanlagen nimmt konkrete Formen an. Dabei  beweist Hans Kraus den Mut,das Projekt in Angriff zu nehmen und mit großem  persönlichem Einsatz voranzutreiben.

1980  wird der endgültige Beschluss der "Aussiedlung" gefasst und mit dem Bau von 4  neuen  Tennisplätzen  am  südlichen  Rand  der  Heimstättensiedlung  begonnen.  Der  Grundstein für ein neues, weitläufiges Tennis-zentrum ist gelegt.

1981  folgte der Bau einer Tennishalle  mit  einem Doppelspielfeld. Im Herbst  desselben  Jahres ist die Eröffnungsfeier

1993  sportlicher  Höhepunkt  der  Tennisabteilung,  mit  13  Mannschaften  und  ca.  340  Mitgliedern.

2019   hat der TSV Burgau - Abteilung Tennis mittlerweile 2 wettspieltaugliche Hallen- und 8 Außenplätze. In der Sommerrunde starteten 4 Mannschaften und seid langem wird in der Winterrunde 19/20 wieder eine Mannschaft gemeldet. Die Mitgliederzahl stieg nach einem Tief in den letzten Jahren wieder auf rund 150 an.


Was sonst noch alles passiert ist, können Sie in unserer Chronik nachlesen:

Chronik der Burgauer Tennisabteilung (1935 - 2016)
Chronik-der-Tennisabteilung-Stand-2016(3).pdf (910.5KB)
Chronik der Burgauer Tennisabteilung (1935 - 2016)
Chronik-der-Tennisabteilung-Stand-2016(3).pdf (910.5KB)

Die Abteilungsleitung

Rainer Ehlers
Abteilungsleiter

 

Bettina Schulz
stellv. Abteilungsleiterin

 

Robert Schmid
Kassierer

 

 Verena Veitenhansl
Schriftführerin

Evi Knauer
Jugendwartin

Frank Rauner
Sportwart

Negar Gruber
Presse

Sarah Wiedemann
Veranstaltungen

 

  • Flyer vorne
  • Flyer hinten