TSV Burgau - Abteilung Tennis
Unser Tennis. Unsere Leidenschaft!

Herzlich Willkommen bei der Tennisabteilung des TSV Burgau

Sie spielen Tennis und suchen einen neuen Verein oder wollen den Tennissport mal ausprobieren?
Dann sind Sie beim TSV Burgau genau richtig.
Die Abteilungsleitung steht Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung - sprechen Sie uns einfach an oder kontaktieren Sie uns.

Auf einen Blick das Wichtigste, was im Verein gerade los ist:

Platzbuchung im Winter

Um eine problemlose und streßfreie Nutzung der Hallenplätze zu gewährleisten ist es nötig, dass alle Spieler die Plätze über das
                                                                                  ebusy-System buchen.

Dies kann von zu Hause/per Smartphone oder direkt vom Buchungsterminal in der Halle geschehen.
Die Halle zu nutzen und nicht zu buchen schadet dem Verein und somit auch allen Mitgliedern.

Nährer Infos unter Mitgliedschaft/Preise

 

Die 4 goldene Regeln für perfekte Tennisplätze in der Halle

Wie im Freien, ist auch in der Halle das Spielen auf perfekt hergerichteten Plätzen für jeden Tennisspieler ein Vergnügen. Deshalb solltet ihr alle die folgenden 4 Regeln beachten und somit dazu beitragen, dass die Hallenplätze den ganzen Winter über in einem guten Zustand bleiben.

 
Regel 1: Tennisschuhe
Falsche Sohlen führen zu Schäden am Teppich oder schlimmer zu Verletzungen. „Indoor“ Schuhe mit glatter Sohle oder „Allcourt" Schuhe mit leichtem Profil sind die richtige Wahl!
Auf keinen Fall „Outdoor- oder Aschenplatzschuhe“ in der Halle verwenden.
Das Profil der Sandschuhe ist zu tief und zu aggressiv. Damit kann der Schuh nicht rutschen. Diese „Stopps“ führen zu thermischen und mechanischen Beschädigungen des Teppichs, oder noch schlimmer, zu Verletzungen der Fußgelenke.


Regel 2: Immer Abziehen
Damit das Granulat gleichmäßig verteilt wird ist nach jedem Spiel, oder spätestens nach 2 Stunden das Abziehen erforderlich!

Nur bei gleichmäßig verteiltem Granulat ist sichergestellt, dass an allen Stellen des Platzes der Boden gleich bespielbar ist (was Verletzungen vorbeugt).

Außerdem erfolgt auf dem Teppichboden ein erheblicher Abrieb vom Filz der Tennisbälle. Wenn der Filz nicht durch regelmäßiges Abziehen entfernt wird, wird er zu Feinstaub zerrieben, was die Luft erheblich belastet.

 Zudem wird der Teppichboden selbst durch ein Fehlen des Granulates beschädigt, was zu einer schnelleren Sanierung des Hallenbodens und damit zu einer Erhöhung der Nutzungspreise führen kann.

Parallel dazu werden wir ab diesem Jahr die Plätze alle 4 Wochen reinigen.


Regel 3: Richtig Abziehen
Wichtig ist, dass der Tennisplatz nach dem Spielen komplett (bis zum Netz und bis zu den Wänden) abgezogen wird. Andernfalls wird das Granulat nicht richtig verteilt.

 
Regel 4: Immer sauber bleiben

Bitte geht nicht mit Straßenschuhen in die Halle!

  • arbeitseinsatz__

Arbeitseinsatz

„Die" werden es schon regeln ist für „die“ einfach zu viel. Wenn aber viele mithelfen, klappt’s auch mit allen Aufgaben rund um den Verein.
Auf unserer schönen Anlage gibt es immer viel zu tun. Da bekanntlich die Arbeit zusammen schneller vollbracht ist und es zudem auch lustiger ist, wollen wir die nächsten Monate versuchen, einen festen Arbeitseinsatztag zu installieren. Wir planen feste Einsatztage am 1. Samstag im Monat, alle 2 Monate und hoffen auf rege Teilnahme.

Der nächste Arbeitseinsatz findet statt am:
Samstag, 1. Februar 2020 um 14 Uhr

Weitere Infos hier.

  • nicholas-boots-3009717_1280
    nicholas-boots-3009717_1280

Jahresabschluss und Nikolausplausch
Am Samstag, 30. November wollen wir von 15:30 - 19:00 Uhr mit allen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen den Jahrsausklang feiern. Weitere Infos hier!

  • Bild1

Burgauer Ballschule

Die neue Spiel- und Bewegungsschule für Kinder von 3 bis 6 Jahren

Ohne Leistungsdruck, spielerisch und sportartenübergreifend Ballgefühl und Spaß an der Bewegung erlernen. Die Trainingskonzepte der Ballschule und Talentinos (ein Tennis-Lern-Konzept des Deutschen Tennis Bundes) zeigen bereits nach 10 Wochenstunden nachweisbare Erfolge. In kleinen Gruppen (maximal 10-12 Kinder) wird die Lust an der sportlichen Betätigung und der Umgang mit Bällen gefördert. Und wer weiß, was sich daraus entwickelt?
Die Ballschule startet  mit einem Schnuppertag am 15. Januar 2020 - alle Infos hier

Anmeldung zur Ballschule ab Januar 2020
BItte die Anmeldung in den Briefkasten im Tennisheim werfen. Limitierte Anzahl an Teilnehmerplätzen!!
Anmeldung.pdf (193.41KB)
Anmeldung zur Ballschule ab Januar 2020
BItte die Anmeldung in den Briefkasten im Tennisheim werfen. Limitierte Anzahl an Teilnehmerplätzen!!
Anmeldung.pdf (193.41KB)

 


 

1970