TSV Burgau - Abteilung Tennis
Unser Tennis. Unsere Leidenschaft!

Das ist schon passiert ... in 2020:

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Die Aktionen von 2019 finden Sie auf der Extraseite "... in 2019".


18.02.2020 2. BTV Club-Coaching-Termin
Leider mit einem sehr kleinen Kreis, aber umso motivierter verlief unser zweiter Termin mit Marco Kummer vom BTV. Nach der Analyse des Vereins in der ersten Sitzung wurden jetzt unsere Visionen, Träume und Möglichkeiten analysiert und kanalisiert.

Nach heißen Diskussionen konnten wir uns auf vier Hauptzielgruppen einigen: Erwachsene Beginnner und Wiedereinsteiger, Schulkinder, Mannschaftsspieler und Familien.

Zu diesen Hauptgruppen wurden dann TOP-Ziele formuliert, die in 5 bzw in einem Jahr erreicht werden sollen.

Es bleibt sehr spannden! Der nächste Termin ist dann im Mai 2020!

  • 20200218_174547_resized
  • 20200218_210932_resized
  • 20200218_211953_resized
  • 20200218_213745_resized


01.02.2020 Arbeitseinsatz
Auch im neuen Jahr muss kräftig an unserer Anlage gearbeitet, geputzt und in Stand gesetzt werden. Der Zahn der Zeit nagt überall...
Wieder haben sich eine handvoll Freiwillige gefunden, die ein paar Stunden Samstag Nachmittag auf der Tennisanlage verbracht haben und:
- Mardereingänge verbarrikadiert haben,
- Fenster geputzt und die Duschen grundgereinigt haben,
- Das neue Parpklatzschild installiert haben,
- den Blätterhaufen vom Herbst beseitigt haben uvm....
Herzlichen Dank an alle großen und kleinen Helfer und an den TSV Präsident Thomas Auinger für die Motivationskrapfen!!!

  • 20200201_152239
  • 20200201_144128
  • 20200201_160622
  • 20200201_144906
  • 20200201_163129
  • 20200201_144912


19.01.2020 Burgauer Tennistalent holt sich Meistertitel
Eine erneut fabelhafte Leistung hat Lorenzo Rauner bei den schwäbischen Jugendhallenmeisterschaften in Augsburg hingelegt. Das Tennistalent des TSV Burgau ist zwar erst neun Jahre alt, hat aber bereits mehr als 40 Einzeltitel gewonnen. Jetzt kann er einen weiteren persönlichen Erfolg für sich verzeichnen. In der Klasse U 10 hat er fast mühelos das Finale erreicht. Das Burgauer Eigengewächs zeigte vom ersten bis zum letzten entscheidenden Spiel aus welchem Holz er geschnitzt ist. Im Finale gegen Timo Seidl vom TC Rot-Weiß Gersthofen schaffte Rauner einen klaren 4:0, 4:2 Sieg und sicherte sich damit den Meistertitel.

Außerdem freut sich die Tennisabteilung Burgau über eine weitere gute Platzierung. Maria Baader erreichte in der Klasse U 9 den fünften Platz. Im Erstrundenmatch verlor sie knapp gegen die spätere schwäbische Meisterin, Kiara Glatz vom TC Schwaben Augsburg, mit 3:5 und 1:4. Bei ihrem letzten Spiel der Nebenrunde ging sie mit 1:4, 4:1, 10:7, als Siegerin hervor. Dieser Erfolg sicherte ihr den guten fünften Platz. Bei der schwäbischen Meisterschaft trat Baader noch für den TC Babenhausen an, aber seit neuestem ergänzt die talentierte Spielerin die Burgauer Mannschaft.

Der TSV Burgau hat mittlerweile einige Jugendspieler, die überregional auf Turnieren starten. Eine Übersicht der Erfolge finden Sie auf unserer Homepage www.tennis-burgau.de.
von Negar Gruber