TSV Burgau - Abteilung Tennis
Unser Tennis. Unsere Leidenschaft!

Das ist schon passiert ... in 2020:

Und schon wieder ist ein Jahr vorbei. Die Aktionen von 2019 finden Sie auf der Extraseite "... in 2019".

Jahreshauptversammlung am 25. September 2020
Am 25. Septmeber fand im Vereinsheim der Tennisanlage in Burgau die Jahreshauptversammlung statt.
Neben dem Jahresrückblick 2019, mit Berichten der Abteilungsleiterin, der Kassiererin, des Sportwarts und der Jugendwartin, wurde der Haushaltsplan für das Jahr 2021 vorgestellt und von den anwesenden Mitgliedern durch eine Abstimmung genehmigt.

Danach folgten, unter Moderation des TSV-Präsidenten Thomas Auinger, die Wahlen für die Abteilungsleitung:                                            
Bettina Schulz wurde in ihrem Amt der Abteilungsleiterin bestätigt.
Sarah Wiedemann hat sich aus familiären Gründen nicht mehr für das Amt des Vergnügungswartes aufstellen lassen. Dieses Amt blieb nach der Wahl leider unbesetzt. Frank Rauner ist aus beruflichen Gründen von seinem Amt als Sportwart, ein Jahr vor der Neuwahl, zurückgetreten. Sein Amt übernimmt die ehemalige Pressewartin Negar Gruber. Das Amt der Pressewartin besetzt nun Kiara Maurer. Die restlichen Posten in der Abteilungsleitung blieben unverändert.      
Daraufhin wurden noch weitere Themen, wie Vereinskleidung und Verkauf der Burgauer GreenBags, besprochen und Abstimmungen durchgeführt.
Das neu aufgestellte Team wird sich weiter dem Aufbau der Tennisabteilung widmen und freut sich auf die erste Wintersaison in der neu sanierten Tennishalle.

Vereinstag mit den Finals der Burgau Open 2020 mit dem "Deutschland spielt Tennis"-Projekt
Nach 10 Wochen Gruppenphase konnten am 19. September 2020 die Finals der Burgau Open stattfinden. Eingebettet in den Vereinstag, der aus Coronagründen leider unter Ausschluss der Öffentlichkeit - nur mit Vereinsmitglieder - abgehalten werden konnte.

Schon um 10 Uhr starteten die ersten der 10 Finals (das Juniorenfinale konnte auf Grund der Abwesenheit aller Spieler dieser Klasse nicht ausgetragen werden). Bei strahlendem Sonnenschein wurde um jeden Punkt gefightet, aber der Spaß kam nicht zu kurz.
Als Nebenprogramm des Tages hatte sich das Organisationsteam einige Dinge überlegt: Die Malecke der Kinder wurde gut angenommen und auch die ersten Burgauer GreenBags, die zu Gunsten der Hallensanierung verkauft wurden fanden neue Besitzer.

Leider wurde sowohl das Talentino-Sportabzeichen, als auch die Schnupperstunde für Erwachsene nicht nachgefragt.
Rund 90 Besucher tummelten sich im Laufe des Tages auf der Anlage. Darunter auch ein Filmteam vom BTV, das unserem Verein in Bezug auf das Vereinscoaching einen Tag begleitete.
Das Highlight war gegen 15:30 Uhr die Siegerehrung. Jeder Teilnehmer der Burgau Open bekam ein besticktes Handtuch  und die Finalisten einen Pokal und ein Geschenk.

Vielen Dank an alle Spieler, Helfer und Besucher. Wir freuen uns, dass es sogar ein Vertreter der Abteilung Fußball zu unseren Gästen gezählt hat. Da zeigt sich, dass die TSV-Familie zusammenhält!

Talentino Kinder-Turnier am 19. Juli 2020
Einers der ersten Talentino-Kleinfeld-Cups nach der Corona-Pause wurde bei uns in Burgau ausgetragen. Insgesamt 16 Kinder kamen nach Burgau um sich im Kleinfeld zu messen. Aufgrund der aktuellen Hygienevorschriften musste die Gesamtteilnehmerzahl begrenzt werden, damit der Mindestabstand aller Teilnehmer untereinander eingehalten werden konnte. Dennoch konnten die Kinds in jeweils zwei Altersklassen gegeneinander antreten, um die „Sieger“ zu ermitteln.

Neben Tenniskids aus den eigenen Reihen kamen die Spieler sogar bis aus Berlin zu uns. Neben Pizza, Kaffee und Kuchen hat Verena sogar einen eigenen Talentino-Eisbecher kreirt.
Wir freuen uns, dass besonders unsere Tenniskids sehr erfolgreich waren:

Moritz:    2. Platz in der Klasse m8/9
Emilia:    1. Platz in der Klasse w8/9
Fabian:   1. Platz in der Klasse m8/9
Ludwig: 3. Platz in der Klasse m7

BAYERN TENNIS Juni/2020
Im Verbandsmagazin des BTVs wurde in der Juni-Ausgabe ein toller Artikel über uns und den TSV 1860 Ansbach abgedruckt! Vielen Dank dafür!

Die Gesamtausgabe zum Nachlesen gibt es hier

Ballschule 2020
Nachdem die Ballschule Mitte März wegen Corona unterbrochen werden musste konnten wir bis zum 8. Juli die Termine endlich nachholen.
Somit konnten wir 24 neue Zauberlehrlinge ehren.

Juni/Juli/August 2020 Burgau Open 2020
Die ersten Matches unseres Burgau Open 2020 sind schon gespielt. Hier werden laufend neue Bilder eingefügt!

BAYERN TENNIS März/April/2020
Im Verbandsmagazin des BTVs wurde in der März/April-Ausgabe ein toller Artikel über unser Talentinoturnier im Winter abgedruckt! Vielen Dank dafür!
Die Gesamtausgabe zum Nachlesen gibt es hier

18.02.2020 2. BTV Club-Coaching-Termin
Leider mit einem sehr kleinen Kreis, aber umso motivierter verlief unser zweiter Termin mit Marco Kummer vom BTV. Nach der Analyse des Vereins in der ersten Sitzung wurden jetzt unsere Visionen, Träume und Möglichkeiten analysiert und kanalisiert.

Nach heißen Diskussionen konnten wir uns auf vier Hauptzielgruppen einigen: Erwachsene Beginnner und Wiedereinsteiger, Schulkinder, Mannschaftsspieler und Familien.

Zu diesen Hauptgruppen wurden dann TOP-Ziele formuliert, die in 5 bzw in einem Jahr erreicht werden sollen.

Es bleibt sehr spannden! Der nächste Termin ist dann im Mai 2020!


01.02.2020 Arbeitseinsatz
Auch im neuen Jahr muss kräftig an unserer Anlage gearbeitet, geputzt und in Stand gesetzt werden. Der Zahn der Zeit nagt überall...
Wieder haben sich eine handvoll Freiwillige gefunden, die ein paar Stunden Samstag Nachmittag auf der Tennisanlage verbracht haben und:
- Mardereingänge verbarrikadiert haben,
- Fenster geputzt und die Duschen grundgereinigt haben,
- Das neue Parpklatzschild installiert haben,
- den Blätterhaufen vom Herbst beseitigt haben uvm....
Herzlichen Dank an alle großen und kleinen Helfer und an den TSV Präsident Thomas Auinger für die Motivationskrapfen!!!

19.01.2020 Burgauer Tennistalent holt sich Meistertitel
Eine erneut fabelhafte Leistung hat Lorenzo Rauner bei den schwäbischen Jugendhallenmeisterschaften in Augsburg hingelegt. Das Tennistalent des TSV Burgau ist zwar erst neun Jahre alt, hat aber bereits mehr als 40 Einzeltitel gewonnen. Jetzt kann er einen weiteren persönlichen Erfolg für sich verzeichnen. In der Klasse U 10 hat er fast mühelos das Finale erreicht. Das Burgauer Eigengewächs zeigte vom ersten bis zum letzten entscheidenden Spiel aus welchem Holz er geschnitzt ist. Im Finale gegen Timo Seidl vom TC Rot-Weiß Gersthofen schaffte Rauner einen klaren 4:0, 4:2 Sieg und sicherte sich damit den Meistertitel.

Außerdem freut sich die Tennisabteilung Burgau über eine weitere gute Platzierung. Maria Baader erreichte in der Klasse U 9 den fünften Platz. Im Erstrundenmatch verlor sie knapp gegen die spätere schwäbische Meisterin, Kiara Glatz vom TC Schwaben Augsburg, mit 3:5 und 1:4. Bei ihrem letzten Spiel der Nebenrunde ging sie mit 1:4, 4:1, 10:7, als Siegerin hervor. Dieser Erfolg sicherte ihr den guten fünften Platz. Bei der schwäbischen Meisterschaft trat Baader noch für den TC Babenhausen an, aber seit neuestem ergänzt die talentierte Spielerin die Burgauer Mannschaft.

Der TSV Burgau hat mittlerweile einige Jugendspieler, die überregional auf Turnieren starten. Eine Übersicht der Erfolge finden Sie auf unserer Homepage www.tennis-burgau.de.
von Negar Gruber